26 Mrz

Poetry Slam Show mit Mieze Medusa

Poetry Slam, das ist eine Schlacht mit Worten, ein Wettbewerb der Poesie für das Volk – unterhaltend und authentisch. Österreichs Poetry Slam Szene boomt und mitten drin steht und brilliert Doris Mitterbacher alias Mieze Medusa. Sie war von Anfang mit dabei und engagiert sich mit ungebrochener Begeisterung.

Am 20. April führt sie die Kunst des gesprochenen Wortes nach Aurach am Hongar. Als Nahversorger für kulturelle Zwischentöne lädt die Kulturinitiative Aurach (KIA) ein, die Welt des Poetry Slams kennenzulernen.

Macht Halt an der sympathischsten Kulturstation entlang der Westautobahn und gönnt euch einen unterhaltsamen Abend mit den Hongarhirschen eures Vertrauens!

Ein Abend voll Gorgonzola und Gelächter

Mieze Medusa schreibt, um gehört zu werden. In ihren Texten to go erzählt sie vom Unterwegssein mit  Gorgonzola und Gelächter. Erzherzog Franz Ferdinand macht eine Weltreise. Amy Winehouse wartet in einem Warteraum im Waldviertel auf bessere Zeiten. Ein Supergau ist ein Supergau ist ein Supergau. Wenn nichts mehr hilft, dann hilft Lesen. Aber Achtung: Seiten ändern dich! Das klingt verwirrend? Ist es auch. Poetry Slam ist lustig, großartig, unverwechselbar. Keine herkömmliche Lesung, sondern performancestarke Frauenpower.

Kartenreservierung ab sofort unter kontakt@kiaurach.org

 

27 Sep

Mörderischer Hongar: Ein Krimi-Abend in Aurach

lesungplakat_a3_small-page-001

Die Kulturinitiative Aurach (KIA)  lädt Euch zu einem einem spannenden Krimi-Abend ein:
am Freitag, den 25.11.2016, um 19.Uhr
im Vereinshaus Aurach.

Nicht nur Krimi-LeserInnen wissen: Auch hinter der ländlichen Idylle lauern menschliche Abgründe. Verdrängte Erinnerungen drängen sich auf und ungelöste Konflikte ziehen Risse in die perfekt verputzten Fassaden der Postkartenmotive. In seinem neuesten Buch „Die Einsamkeit des Bösen“ erforscht der Bestseller-Autor Herbert Dutzler aus Schwanenstadt wie kein anderer Kenner der provinziellen Niedertracht die menschlichen Höhen und Tiefen. Begleiten Sie ihn auf seiner Entdeckungsreise in die Abgründe einer Bilderbuchfamilie – bei unserem Krimi-Abend in Aurach!

 

 

Im August 2016 erschien Herber Dutzlers neuester Roman "Die Einsamkeit des Bösen". Eine Kostprobe davon gibt es beim KIA-Krimi-Abend!

Im August 2016 erschien Herber Dutzlers neuester Roman „Die Einsamkeit des Bösen“. Eine Kostprobe davon gibt es beim KIA-Krimi-Abend!

Foto: julian dutzler

Herbert Dutzler, geboren 1958, lebt in Schwanenstadt. Mit seinen Kriminalgeschichten rund um den liebenswürdigen Polizisten Gasperlmaier aus Altaussee wurde Dutzler einer der erfolgreichsten Krimiautoren Österreichs. (Foto: Julian Dutzler)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KIA präsentiert ersten mörderischen Hongarkrimi

Als weiteres Highlight des Abends dürfen wir die Veröffentlichung unseres ersten Hongar-Krimis ankündigen. Warum liegt die junge Marie eines Morgens tot in der Dürre Aurach? War es ein tragischer Unfall oder gar ein Mord? Und was hat ihr nächtliches Gspusi damit zu tun? Das KIA-Team offenbart Einblicke in fantastische Intrigen am Fuße des Hongars! Im Anschluss ist eine Gesprächsrunde mit Herbert Dutzler geplant. Wo zieht er die Grenzen zwischen Realität und Fiktion? Und welche Freiheiten hat die Kunst am Land? Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

Karten-Reservierung für den Krimi-Abend ab 1.Oktober per E-Mail: kontakt(at)kiaurach.org

Bezahlung an der Abendkassa! Preis: 6 Euro

Mehr Infos zu Herbert Dutzler 

Zur Veranstaltung auf Facebook

 

24 Jul

RöhrenHören! Handwerksmarkt und Tunnelfest

Wann: 08.08.2015 – 17:00 – 09.08.2015 – 02:00
Standort: Autobahntunnel zwischen Halbmoos und der FF-Aurach

Keine Angst vor Tunnelblick!

Am 8. August lohnt sich ein Abstecher nach Aurach, wo wir für einen Abend eine unscheinbare Unterführung zum kultigen Kulturtunnel umfunktionieren. In der kleinen Gemeinde am Fuße des Hongars erwartet euch ein bisher einzigartiges Tunnelfest mit Handwerksmarkt und Konzerten!

Nach dem Badetag am Attersee einfach Richtung Hongar abbiegen und bei freiem Eintritt ab 17 Uhr eure eigenen T-Shirts bedrucken (Siebdruck!), zwischen den Schmuck- und Bastel-Ständen schmökern und es euch mit einem Teller Curry (und anderen indischen Spezialitäten!)im Schatten der A1 gemütlich machen! Für spontane MusikerInnen bieten wir zwischen 17 und 21 Uhr eine Open Stage an, bevor um 21 Uhr zwei ganz besondere Bands den Tunnel erschallen lassen:
Chords ’n‘ Coffee http://www.chordsncoffee.com/
Black Dog Cubik https://soundcloud.com/blackdogcubik

(Der Markt findet nur bei Schönwetter statt!)

Wir freuen uns auf euer Kommen!
Das Team der Kulturinitiative Aurach (KIA)

 

RoeHoe_Plakat