26 Mrz

Poetry Slam Show mit Mieze Medusa

Poetry Slam, das ist eine Schlacht mit Worten, ein Wettbewerb der Poesie für das Volk – unterhaltend und authentisch. Österreichs Poetry Slam Szene boomt und mitten drin steht und brilliert Doris Mitterbacher alias Mieze Medusa. Sie war von Anfang mit dabei und engagiert sich mit ungebrochener Begeisterung.

Am 20. April führt sie die Kunst des gesprochenen Wortes nach Aurach am Hongar. Als Nahversorger für kulturelle Zwischentöne lädt die Kulturinitiative Aurach (KIA) ein, die Welt des Poetry Slams kennenzulernen.

Macht Halt an der sympathischsten Kulturstation entlang der Westautobahn und gönnt euch einen unterhaltsamen Abend mit den Hongarhirschen eures Vertrauens!

Ein Abend voll Gorgonzola und Gelächter

Mieze Medusa schreibt, um gehört zu werden. In ihren Texten to go erzählt sie vom Unterwegssein mit  Gorgonzola und Gelächter. Erzherzog Franz Ferdinand macht eine Weltreise. Amy Winehouse wartet in einem Warteraum im Waldviertel auf bessere Zeiten. Ein Supergau ist ein Supergau ist ein Supergau. Wenn nichts mehr hilft, dann hilft Lesen. Aber Achtung: Seiten ändern dich! Das klingt verwirrend? Ist es auch. Poetry Slam ist lustig, großartig, unverwechselbar. Keine herkömmliche Lesung, sondern performancestarke Frauenpower.

Kartenreservierung ab sofort unter kontakt@kiaurach.org